Spielbericht

  • HSV Bergtheim II vs. Damen I

    • Samstag, 03.03.2018
    • 20:00 Uhr
    • Ergebnis: 20 : 24
  • Vorbericht

    Nächster Auswärtskampf

    Damen l zu Gast beim HSV Bergtheim

    Sulzbach-Rosenberg.(sae) Nach dem deutlichen 34:20 Sieg in eigener Halle gegen die SG Kunstadt/Weidhausen, steht am kommenden Samstag die nächste Auswärtsfahrt in Richtung Würzburg an. Obwohl Sulzbach derzeit auf Platz 6 und Bergtheim auf Platz 9 steht, trennt die beiden Teams kein einziger Punkt. 4 Teams mit jeweils 20:16 Punkten zeigen, wie verrückt die Landesliga Nord in dieser Saison spielt.

    Umso wichtiger ist es, die Punkte nun endlich auch einmal wieder in auswärtiger Halle mitzunehmen. Zwar muss man weiterhin auf Abwehrchefin Lisa Wagner verzichten, dafür ist mit Nicole Schiegerl die beste Sulzbacher Torschützin zurück im Kader.

    Doch auch Bergtheim hat die vergangene 21:18 Niederlage gegen die HSG Pleichach wieder wett zu machen. Die Würzburgerinnen haderten gegen die flinken HSGlerinnen vor allem mit ihrer Offensive und konnten in Halbzeit eins lediglich 3 mal den Ball im gegnerischen Tor unterbringen.

    Die Herzogstädterinnen hingegen zeigten vergangene Woche endlich wieder etwas von ihren individuellen Stärken. 34 Tore sprechen eine deutliche Sprache, nun bleibt zu hoffen, dass es ihnen gelingt diese Leistung auch mit nach Unterfranken zu nehmen.

    HC Sulzbach: Ohlmann, Ziegler (Tor); Schiegerl, Ertel, Müller, Kopp, Steiner, George, Wülfert, Häckl, Luber, Zientek, Plößl, Mutzbauer, Link