Spielbericht

  • Damen I vs. TS Herzogenaurach II

    • Samstag, 23.02.2019
    • 16:00 Uhr - Krötensee
  • Vorbericht

    Damen I wollen wieder punkten

    Herzogenaurach II zu Gast in Sulzbach

    Sulzbach-Rosenberg. (sae) Die Sulzbacherinnen waren bedient. Nachdem man die Partie gegen Rimpar krankheitsbedingt absagte, musste man auch noch die Verletzungen von Lisa Wagner, Nicki Schultz und Sara Ertel wegstecken. Harter Tobak, aber die Hoffnung, dass man gegen die TSH wieder mit vollem Kader antreten konnte. Die unfreiwillig spielfreie Woche war gleichzeitig ein Segen für die angeschlagene Sulzbacher Mannschaft.

    Da Nicki Schultz am Samstag noch nicht wieder einsatzbereit sein wird, gibt es eine Premiere im Kasten der Herzogstädterinnen. Nicole Wagner, die bis zur A-Jugend bereits Torhüterin beim HC Sulzbach war, kehrt in den Kasten zurück. Man darf gespannt sein. Auch Johanna Ziegler ist nach ihrer Verletzungspause wieder ins Training eingestiegen.

    Einfach wird es trotz Heimvorteil am Wochenende nicht. Das Drittligateam ist spielfrei und somit ergibt sich für die Reserve die Möglichkeit die ein oder andere Leistungsträgerin mit in die Oberpfalz zu bringen. Die Mannschaft um Kapitän Steffi Häckl hat nach dem Unentschieden in auswärtiger Halle noch eine Rechnung offen. Selbstverständlich ist man heiß darauf die beiden Punkte in der Heimat zu behalten und gleichzeitig wieder auf die TSH aufzuschließen. Denn die beiden Teams trennen magere zwei Punkte.

    Anpfiff in der Landesliga Nord ist um 16 Uhr in der Krötenseehalle Sulzbach-Rosenberg. Die Mädels freuen sich über zahlreiche Unterstützung, um die Punkte in der Herzogstadt zu behalten.

    HC Sulzbach: Wagner N., Ziegler (Tor); Häckl S., Ertel, Wagner L., Luber, Krieger, Häckl T., Wülfert, Link, Mutzbauer, Plößl, Müller, Zientek.