Bergbahnen sponsern unseren Förderverein

"HCS on Snow" in der sechsten Runde im Alpbachtal

Bereits zum sechsten Mal lud unser Förderverein des HC Sulzbach-Rosenberg die ganze Handballfamilie zu einer Tagesskifahrt. Am Samstag, den 25.01.2020, ging es ins Skigebiet “Ski Juwel” mit der Skischaukel Alpbachtal-Wildschönau. Dabei übernahm der Förderverein wieder einen Teil der Kosten für die Kinder und Jugendlichen des Hauptvereins.

Nach frühmorgendlicher Anreise zur Schatzbergbahn in Auffach/Wildschönau, geriet ein Teil der fast 50-köpfigen Reisegruppe in eine Störung der Gondelbahn. Die Folge war eine einstündige Wartezeit in, bzw. vor den Gondeln. Der Rest des Tages verlief dann aber deutlich besser und die nicht vorhandenen Wartezeiten an den Liften und Bahnen entschädigten für die Verzögerung am Morgen. Dazu entschieden sich die Alpbacher Bergbahnen, dem Förderverein einen Teil der Kosten zurück zu zahlen und unterstützten als “Wiedergutmachung” die Jugendkasse des HC Sulzbach.

Vor der Heimfahrt und an der Raststätte Fürholzen gab es die schon traditionelle Aprés-Ski-Party mit einer Brotzeit und Musik von DJ Wolle. Und das alles am Tag vor der schweren Begegnung im kleinen Derby unserer Legies gegen Auerbach III. Glücklicherweise entschieden sich aber bei der Busfahrt ins Alpbachtal einige Jungs der A-Jugend, auf Anfrage von Legies-MV Fippone, den Ski-geschädigten, älteren Herren am Sonntag unter die Arme zu greifen. Somit konnte letztendlich nicht nur der Skitag, sondern auch das Spiel der Herren II am Sonntag als Erfolg verbucht werden.

Posted in: