Spielbericht

  • Damen I vs. TSV Wendelstein

    • Samstag, 02.11.2019
    • 16:00 Uhr - Krötensee
  • Vorbericht

    Alles auf 0 in der Krötenseehalle

    Damen I wollen zuhause wieder in die Spur finden

    Sulzbach-Rosenberg. (sae) So ganz ist das Desaster vom vergangenen Wochenende noch nicht verdaut, da steht auch schon das nächste Heimspiel vor der Tür.

    Zu Gast ist am Samstag das Tabellenschlusslicht der Liga, der TSV Wendelstein. Dass die Platzierung jedoch überhaupt keine Aussagekraft hat, bewies die SG DJK Rimpar am vergangenen Wochenende deutlichst. Und da die Franken um Toptorschützin Johanna Möller ordentlich unter Druck stehen und dringend zwei Punkte brauchen, werden die Damen I einen Teufel tun und die Gegnerinnen unterschätzen.

    Ganz im Gegenteil - man wird aufgrund der Ausgangslage zwar als Favorit in die Partie gehen, muss jedoch erst einmal wieder wie ein Favorit auftreten. Hierzu sollten die Mädels um Trainer Martin Feldbauer die verbleibenden zwei Einheiten nutzen, um zu alten Stärken zurück zu finden. Erschwerend kommt hinzu, dass sowohl die bärenstarke Neele Zimmermann im Tor, als auch Rückraum Links Sara Thiel am Samstag nicht mit von der Partie sein werden.

    Dennoch werden die Herzogstädterinnen alles in die Waagschale werfen, um sich wieder von der Seite zu präsentieren, die man vom Anfang der Saison gewohnt war. Anpfiff ist um 16 Uhr in der Krötenseehalle, die Damen brauchen eure Unterstützung!

    HC Sulzbach: Ziegler, Hübner (Tor); Häckl S., Ertel, Wagner, Link, George, Krieger, Mutzbauer, Plößl, Lang, Müller, Eckert, Häckl T.