Legendary Boy vs. FC Barcelona Handbol

Ein großes Ereignis wirft seine Schatten voraus: Am Freitag, den 26.05.17, tritt die Dritte Herren des HC Sulzbach gegen den FC Barcelona Handbol an.
Der katalanische Gastgeber, seines Zeichens Serienmeister in Spanien und mit einem Dauer- Abonnement auf das Champions League Final Four ausgestattet, ist eine Mannschaft mit internationalen Top Stars welche sich in dem beschaulichen Küstenstädtchen die Klinke in die Hand geben.
Doch nicht mit diesen Semi-Profis wollen sich die “Legendary Boys” messen; das Team strebt nach Höherem und hat somit zur handballerischen Klasse auch noch eine Wagenladung an Erfahrung als Gradmesser mit eingefordert. Dies hat zur Folge das die Katalanen ein All Star Team ins Rennen schicken (müssen) um den Gästen aus der Oberpfalz Paroli zu bieten; es dürften sich also diverse Spieler mit Länderspiel- und Champions League Erfahrung die Ehre geben.
 
Allerdings macht der FC aus der genauen Aufstellung bisher noch ein Geheimnis. Ob dies an der “laissez fairen” Lebensart der Spanier liegt oder vielmehr am Respekt für den Gegner aus der Oberpfalz ist leider nicht überliefert, aber Gerüchten zur Folge liegt es an Letzterem. Nicht umsonst wurde im eigens für diesen Event herausgebrachten Stadionheft der Gast aus der Handballmetropole als “Campeones de Sulzbach-Rosenberg” angekündigt.
 
Die “Legendaries” bleiben von diesen Psychotricks aber unbeeindruckt. Man selbst hat schon unzählige glorreiche Schlachten in den Schul- und Kreissporthallen der Oberpfalz geschlagen und weiß mit dem Druck umzugehen. Zudem hat man im Vorfeld zwei Fässer auf die Reise geschickt und somit die Versorgung mit oberpfälzer Gerstensaft sichergestellt, sodass der Energievorrat der Spieler gut gefüllt sein dürfte.

Ganz in „Legendary“-Manier ergibt sich die genaue Aufstellung erst kurzfristig, aber zumindest nominell hat man die Büchse der Pandora geöffnet und wird aus dem schier unendlichen personellen Fundus der Mannschaft ein echtes Spitzenteam nach Spanien schicken können, welches sich auf nach Katalonien macht um endlich Bier…äh, Handballkultur in die Provinz zu bringen und den Stier bei den Hörnern zu packen.

Reisegruppe: Thorsten Güthe, Urs Mende, Armin Renner, Philipp Gebhardt, Frank Mayer, Jürgen Brandt, Markus Leitgeb, Michael Klose, Michael Steubl, Oliver Ott, Peter Schiller, Sascha Wendt, Thilo Munker, Thomas Stauber, Thomas Ruhland, Gerd Steiner, Holger Bittner

Posted in: